EUCOOKIELAW_BANNER_TITLE

NBank fördert die Vergrößerung von WLC Nord

09 Januar 2019

"Aus klein wird groß. Diese deutsche Weisheit passt auf das Unternehmen WLC Nord GmbH aus Roffhausen.

Es ist seit acht Jahren als Fachgroßhändler für Antriebstechnik am Markt und seitdem kräftig gewachsen. Dementsprechend gilt die Aussage „Platz ist in der kleinsten Hütte" nicht mehr. Das Wachstum bedingt den Umzug in ein größeres Areal.

Ein 5.500 Quadratmeter großes Grundstück im Gewerbegebiet Branterei in Schortens ist gekauft. Eine Halle und Platz für ein dreistöckiges Hochregal-Lagersystem inklusive Büros ist geplant. Platz eingeplant ist auch schon für die nächste Erweiterungsphase.

Gegründet wurde das Unternehmen als Start-up im Jahr 2010. Die Erweiterung des Unternehmens fördert die NBank unter anderem mit einer Einzelbetrieblichen Investitionsförderung in Höhe von 420.000 Euro. Die vom Geschäftsführer gewählte neue Unternehmensadresse in der Branterei bezeichnet er als 1a. "Für unsere Kunden aus der Umgebung, unserem eigenen Außendienst sowie Speditionen und Paketdiensten ist die Anbindung über die B210 und Autobahn ideal".

erschienen 09.01.2019

https://www.nbank.de/Blickpunkt/WLC-Nord.jsp